Mittwoch, 7. August 2013

Neues Haus -energetische Hausreinigung in Wiesbaden

So heute war ich in Sachen Hausreinigung / Räucherung in Wiesbaden unterwegs.
Eine junge Familie hat sich den Traum von einem eigenen Haus erfüllt und da vorher andere Menschen
in diesem Haus lebten , war es wichtig das die alten Energien ausgeräuchert werden und wir das Haus um ein Willkommen der neuen Familie gebeten haben.
Dafür wurde die ganze Familie aktiv mit einbezogen.
Gemeinsam haben wir erst einmal im Herz des Hauses einen Altar errichtet und alle Familienmitglieder wurden von Kopf bis Fuß mit weißem Salbei abgeräuchert, auch wenn der Hausherr selbst wohl noch ein bißchen Überzeugungsarbeit brauchte. :-)


Dann ging es gegen den Uhrzeigersinn durch das ganze Haus,um die alten Energien hinaus zu begleiten, besonders im ersten Stock war ein große Traurigkeit zu spüren, die Vorbesitzerin hatte sich nie dort wohl gefühlt und hatte dementsprechend Ihre Traurigkeit in den Räumen hinterlassen.


 Lenny durfte sein Zimmer selbst reinigen und danach wollte er garnicht mehr aufhören



Danach ging es im Uhrzeigersinn wieder durch das ganze Haus um die Harmonie und das Glück herein zu bitten.
Nach gut zwei Stunden waren wir damit fertig, ich habe der Familie aber noch ein Set zu nachräuchern dagelassen, damit sie nach dem kompletten Einug noch einmal durch die Räume gehen können.
Ich wünsche Ihnen ein glückliches Leben in Ihrem neuen Heim.

Kommentare:

  1. Da ich gerade auch auf der Suche nach Ritualen bin, weißt du eventuell eines für mich? Ich werde nun bald umziehen, leider erst mal in eine winzige Übergangswohnung. Allerdings suche ich kein Ritual für die Wohnung an sich, sondern eher ein Ritual zur Verabschiedung meiner jetzigen Umgebung, in der ich mich sehr wohlgefühlt habe. Also nicht die Wohnung, sondern eher die ganze Umgebung. Gibt es da etwas, mit dem man sich bedanken und verabschieden kann?
    Und besonders wichtig wäre es mir ein Ritual zur Begrüßung zu finden. Ich habe früher schon mal in der Gegend gewohnt, mich aber nie sooooo wirklich wohl gefühlt. Eventuell hilft ein Ritual ja, daß ich mich nicht mehr unwohl sondern Willkommen fühle? Es wäre lieb wenn du mir irgendwie weiterhelfen könntest, und wenn es nur ein kleiner Tipp ist.

    Danke!

    Beste Grüße,

    Kivi

    AntwortenLöschen
  2. mache doch einen Spaziergang durch deine jetzige Heimat und und verabschiede Dich gebührend zu Hause baust Du einen kleinen Altar auf mit ein paar Dingen die Du auf dem Spaziergang gefunden hast. Bedanke Dich für die schöne zeit und wünsche Dir für die neue Wohnung ein gutes ankommen usw.Das gleiche kannst Du ja dann in deiner neuen Wohnung tun . Höre ein bisschen auf deinen Bauch und handle danach, solange alle smit respekt getan wird kann man eigentlich nichts falsch machen.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das ist wirklich ein sehr schönes und auch einfaches Ritual :-) Komisch daß ich alleine nicht darauf gekommen bin.

      Liebe Grüße!

      Löschen