Donnerstag, 1. Mai 2014

Walpurgisnacht und der 1. Mai

in der Mitte des Frühlings wird die Ankunft
 des bald kommenden Sommers gefeiert.
Der Sommer - reiche Zeit des Wachstums und der Fruchtbarkeit.
Für uns natürlich auch wieder ein wichtiges Fest, diesmal nur im kleinen Kreis aber wir hatten trotzdem unseren Spass.
Eines der wenigen Feste das ich in Gewandung feiere 
...aber seht selbst




Eine Bekannte bat mich für Ihren Mann Besserungswünsche mit in das Ritual zu nehmen..
leider hatte ich das erst gelesen als es schon vorbei war.
Also sind wir heute morgen zu unserem keltischen Berg gewandert und ich habe da ein kleines Ritual nur für Ihn gehalten und hoffe das es Ihm bald wieder besser geht.

Unser Berg ..Odins Nacken in Bornich ist ein sehr alter keltischer Kultplatz, auf Ihm wachsen viele Eichen, Haselnusssträucher und andere Heilpflanzen.
Man spürt schon beim vorbeifahren seine Kraft und Magie und wir werden das nächste Ritual dort oben feiern..das ist sicher.
Man muss schon ein bisschen wandern um dorthin zu kommen, eine gute Gelegenheit um zu sich selbst zu kommen.

 
Verschlungene Pfade führen zu unserem Ritualplatz.



 ..und wir sind nicht die einzigen die hier keltische Rituale halten ..freut mich

Kommentare:

  1. Möchte mich herzlich bei euch bedanken, war echt gerührt als ich das gelesen habe. Werde die Kraft mit in die nächsten Wochen nehmen. Vielen dank

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Patrick,
    ich wünsche Dir von Herzen viel Kraft und Stärke und das Du bald wieder gesund wirst.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen